Projektbeschreibung

Eine Seniorenwohnanlage unter den kritischen Blicken ihrer Bewohner komplett sanieren und um einen ganzen Block ergänzen? Das ist wohl die anspruchsvollste Aufgabe, die man einem Bauleiter stellen kann.

Das SeniorenHaus Lerchenweg, Berlin – Eckdaten

Grundstücksgröße

2.196 m² zuzüglich einer langfristig gepachteten Freifläche von 185 m²

Bruttogeschossfläche

4.260 m², davon Erweiterungsneubau 2.084 m²

Gesamtbaukosten

6,01 Mio Euro

Gebäudetyp

  • Öffentlich geförderte Baumaßnahme – Umbau und Modernisierung, Erweiterungsneubau SeniorenHaus Lerchenweg
  • Bestandsgebäude aus dem Jahr 1961, Aufstockung 3.OG 1981 mit 46 Heimplätzen
  • 1.BA – Aufstockung Wohnhaus, Interimsküche und Speiseraum, Errichtung neues Treppenhauses und Aufzuges in die Altbausubstanz, Freilenkung der Bewohnerzimmer sowie Umbau Kellergeschoss Wohnhaus
  • 2.BA – Abbruch des Außenaufzuges und des unterkellerten Speisesaales und der Küche
  • 3.BA – Realisierung des Erweiterungsneubaus und gleichzeitiger Abbruch des Bestandstreppenhauses, Umzug der Heimbewohner nach Fertigstellung
  • 4.BA – Umbau und Modernisierung des 3.OG Altbau/Wohnhaus, Innutzungnahme dieses Teilabschnittes
  • 5.BA – Realisierung der Baumaßnahmen KG bis 2.OG, Erkeranbau Straßenfassade
  • Kapazität des Altenpflegeheimes nach Fertigstellung: 80 Heimplätze

Leistungen

  • Projektsteuerung, Projektstufen 3 bis 5 im Sinne §205 AHO
  • Fördermittelabrufe SenIntArbSoz, Endabrechnung des öffentlich geförderten Vorhabens
  • Zusammenarbeit – geprägt durch ein hohes Maß an Zielstrebigkeit, Teamfähigkeit, Stressresistenz bei der doch komplizierten Aufgabe, den Heimbetrieb innerhalb der 2 Jahre Bauzeit aufrecht zu erhalten und vor allem ohne zu hohe Beeinträchtigungen der Bewohner durch Baulärm und Schmutz
  • Fachkompetenz – gekoppelt mit Durchsetzungsvermögen, Zuverlässigkeit im analytischen Vorgehen, Eigeninitiative und auch Diskretion

Zeitraum

  • Projektsteuerung von 03/2010 bis 02/2013
  • Realisierung des Bauvorhabens in 5.BA von 07/2010 bis 08/2012 im bewohnten Zustand