Projektbeschreibung

Im Rahmen des Bauvorhabens Zossener Straße 24 in 10961 Berlin wird das bestehende 7-geschossige Vorderhaus wiederhergestellt, modernisiert sowie Flächen entsprechend des Bedarfs des Mieters Exploratorium Berlin angepasst. Um den benötigten Flächenbedarf im erforderlichen Maß realisieren zu können, erfolgt zudem eine Aufstockung des eingeschossigen Seitenflügels um ein weiteres Geschoss.
Mit diesen Baumaßnahmen werden die Flächen des Seitenflügels und des Vorderhauses in einen räumlichen Zusammenhang gebracht und vereint, sodass für das Exploratorium Berlin die kulturelle Nutzung – das Ensemble-Musizieren, Vorträge und Diskussionsveranstaltungen sowie Fachbibliothek und Archiv – langfristig gesichert werden kann. Auf insgesamt 1.143 m² Fläche entsteht somit ein gemeinnütziges und barrierefreies Veranstaltungszentrum für Kultur&Bildung. Für Bewohner, Mitarbeiter, Besucher und Kunden des Mieters entstehen insgesamt 54 Fahrradstellplätze, welche weitgehend witterungsgeschützt stehen. Für ein verbessertes Mikroklima sorgen als kompensatorische Maßnahmen zum Teil begrünte Fassadenflächen sowie eine extensiv begrünte Dachfläche auf dem aufgestockten Seitenflügel.

Zossener Strasse, Berlin – Eckdaten

Grundstücksgröße

600 m² unbebaut

Bruttogeschoßfläche

1.143 m²

Gebäudetyp

  • Umbau als eingeschossige Aufstockung
  • Erweiterung des Seitenflügels für kulturelle Nutzung durch das Exploratorium Berlin
  • Modernisierung und Fassadenänderung (Rückbau Ellipse) des Wohn- und Geschäftsgebäudes

Leistungen

  • Projektstufen: AHO – Projektmanagementleistungen in der Bau- und Immobilienwirtschaft (Projektvorbereitung, -planung, Vorbereitung der Ausführung, Projektrealisierung, Projektnutzung)

Zeitraum

  • Baugenehmigung 12/2021
  • Baubeginn 04/2022
  • Fertigstellung geplant 03/2023